Hinweis: Die Internetseite verwendet so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und sicherer zu gestalten. Mit dem Benutzen dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zu Cookies & Datenschutz

TUN! – Drogerieartikel selbst hergestellt


Wie geht TUN! ?

Im TUN!-Buch finden Sie die TUN!-Rezepte.
So kann jede/r mit einfachen Mitteln Produkte des täglichen Lebens für den eigenen Bedarf selbst herstellen
Das TUN!-Buch lebt auch von weiteren Anregungen und Ergänzungen, die jede/r hinzufügen kann. Das Repertoire soll sich dabei stetig vergrößern.

In dem Buch finden Sie auch die TUN!-Etiketten. Diese können Sie selbst beschriften und dann auf Ihr fertig gestelltes Produkt kleben.


Wo ist TUN! ?

Mit ein wenig Experimentierfreudigkeit kann jeder seine Freude an den Produkten von TUN! finden und seinen Geldbeutel und die Umwelt schonen. TUN! ist also überall dort, wo man es macht, und wo es sich verbreitet.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte ihr Gewissen und Ihre Lust auf eine gesunde Welt.

Das TUN!-Buch ist von der Firma ZUSAMMENKUNST gestaltet und beinhaltet derzeit folgende Artikel:

  • TUN! – Waschmittel (für die Maschine)
  • TUN! – Fein – Wollwaschmittel
  • TUN! – Kastanienwaschmittel
  • TUN! – Klarspüler
  • TUN! – Deo
  • TUN! – Geschirrspülmittel (Hand)
  • TUN! – Geschirrspülmittel (Maschine)


Wer vertreibt TUN! ?

Jeder, der mitmachen will oder einen Laden hat, kann die TUN!-Produkte vertreiben. Auf Anfrage bekommt jeder das TUN!-Buch zugeschickt, für sich persönlich, oder für seinen Laden, um es weiter zu verkaufen.

Die Schutzgebühr beträgt 5,-€.

Tun muss es dann jeder selber.

Der erste TUN!-Laden ist der Staffelsee-Kramer in Murnau, in dem es auch alle einzelne Zutaten gibt.

Wer weitere TUN!-Etiketten für seine jeweiligen Produkte braucht, bekommt diese direkt bei der Firma ZUSAMMENKUNST.